Präzise Mechanik kombiniert mit intelligenter Elektronik — VERSO CLIQ ist Zukunftstechnologie


VERSO CLIQ ist mehr als eine Schließanlage und basiert auf der konzernübergreifenden CLIQ-Technologie von ASSA ABLOY. VERSO CliQ ist eine intelligente Systemlösung auf der Basis hochwertiger Präzisionsmechanik und elektronischen Bausteinen. Das System besteht im Prinzip aus mechatronischen Schließzylindern und mechatronischen Schlüsseln. Es kann auch mit rein mechanischen Schließzylindern kombiniert oder ergänzt werden.



Der mechatronische Schlüssel

Sein auffälligstes Merkmal: das Display in der Schlüsselreide. Es zeigt den Batteriezustand an und - bei Schließberechtigung - seinem Benutzer einen sympathischen Smiley’. In die Reide integriert, macht ein Chip jeden Schlüssel zum elektronischen Unikat. Eine leicht auswechselbare Standardbatterie liefert die notwendige Energie zur Datenübertragung. Der mechatronische Schlüssel ist als Wendeschlüssel gefertigt. Als mechanische Codierung besitzt der Schlüsselschaft periphere Kerbfräsungen und ein Längsprofil. Optional kann der Schlüssel mit einer quarzgesteuerten Zeitfunktion ausgestattet oder auch als programmierbare Version geliefert werden.

Der mechatronische Schließzylinder

Den Profil-Doppelzylinder gibt es in ein- und beidseitiger mechatronischer Ausstattung. Bei einseitiger Mechatronik enthält der Doppelzylinder auf der betreffenden Schließseite fünf gefederte sichelförmige mechanische Zuhaltungen nach DIN 1303 bzw. DIN 18252, eine Sperrleiste und ein elektronisches Verriegelungsmodul. Die mechanische Schließseite weist 12 Zuhaltungselemente und zwei Sperrleisten auf. Die Kontrolle der Schlüsselcodierungen sowie die Freigabe des Schließvorgangs erfolgen an der mechatronischen Schließseite durch die mechanischen Zuhaltungen und durch das Elektronikmodul. Der mechatronische Schließzylinder muss nicht verkabelt werden und braucht keine eigene Stromversorgung. da diese über die Batterie des Schlüssels erfolgt.